Leichtathletikforum.com
Ich habe heute trainiert - Druckversion

+- Leichtathletikforum.com (https://leichtathletikforum.com)
+-- Forum: Leichtathletikforen (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Training in Praxis und Alltag (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Ich habe heute trainiert (/showthread.php?tid=3452)



RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 15.04.2021

(15.04.2021, 16:16)TranceNation 2k14 schrieb: Machst du eigentlich auch Kraft oder Stabi oder nur Plyos?

Ich denke, dass Kraft und Stabi für einen Mittelstreckenläufer (und insbesondere für einen 800 m Läufer) von fundamentaler Bedeutung sind. Hauptsächlich aus zwei Gründen: Beides dient der Verbessserung der Schnelligkeit und der Verletzungsprophylaxe. Natürlich muss das immer in einem guten Verhältnis stehen, übertriebene Muskeln sind sicher nicht das Ziel, diese werden dann eher hinderlich.

Schon immer mache ich zweimal die Woche allgemeines Krafttraining für alle Hauptmuskelgruppen mit zwei Kurzkanteln mit jeweils 15 Kilo, wobei ich im Jahresverlauf das Krafttraining für Beine und Rumpf forciere.

Jeder Körper hat individuelle Schwachstellen, diese sind gezielt zu präparieren. Nach einem Screening möglichst schon dann, wenn noch nichts schmerzt, dies ist smarte Verletzungsprophylaxe. Gerade jungen Athletinnen und Athleten müssen die Sachverhalte detailliert erklärt und nachhaltig vermittelt werden, was für die Trainer nicht immer ganz einfach ist, weil bei den Jungendlichen für die Notwendigkeit dieser Maßnahmen oft kein Bewußtsein vorhanden ist (ich spreche da aus eigener Erfahrung).

Problemzonen bei mir sind die Füße/Achillessehnen, die Oberschenkelrückseiten und das rechte Knie. Für diese Zonen habe ich mir ein Set von Übungen zusammengestellt, die ich mehrfach täglich ausführe. Seitdem ich dies so praktiziere, habe ich die damit verbundenen Probleme gut im Griff und ich kann mich dauerhaft hart ausbelasten im Training. Für die Füße sind dies
u. a. das bekannte Absenken des Fußes auf einem Bein, für die Oberschenkelrückseiten habe ich mir einige Übungen aus dem Aspetar Hamstring Protocol (bei Interesse mal googeln!) zusammengestellt.

Eine ganze Reihe von Stabilisationsübungen insbesondere für den Rumpf und Übungen für die Füße runden alles ab Smile ‌.


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 16.04.2021

8 DL
+ 5 x 30 Ausfallschrittgehen


RE: Ich habe heute trainiert - TranceNation 2k14 - 16.04.2021

(16.04.2021, 11:14)frontrunner800 schrieb:  5 x 30 Ausfallschrittgehen

Juuuunge chill mal, vor 3 Tagen war noch Weltuntergang... Undecided


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 16.04.2021

(16.04.2021, 13:20)TranceNation 2k14 schrieb:
(16.04.2021, 11:14)frontrunner800 schrieb:  5 x 30 Ausfallschrittgehen

Juuuunge chill mal, vor 3 Tagen war noch Weltuntergang... Undecided

Wo denn bitte, draußen in der Sonne, am Strand, am Meer, im Club Angel ‌.


RE: Ich habe heute trainiert - TranceNation 2k14 - 16.04.2021

Naja, du musst ja nicht 3 Tage nach dem "Durchschütteln" wieder dein Maximum an Ausfallschritten machen, aber am Ende bist du näher an deinem Oberschenkel als ich


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 16.04.2021

(16.04.2021, 14:48)TranceNation 2k14 schrieb: Naja, du musst ja nicht 3 Tage nach dem "Durchschütteln" wieder dein Maximum an Ausfallschritten machen, aber am Ende bist du näher an deinem Oberschenkel als ich

Der DL ging ganz ok, die Ausfallschritte sind ja ohne Gewicht und nicht so intensiv, sondern eher extensiv. Pause machen für einen Läufer, der quasi täglich trainiert, ist nicht gut: Du fühlst dich schlecht, wenn Du auf kaltem Entzug bist. Wir Läufer brauchen unsere tägliche Dosis Cool ‌.


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 17.04.2021

Kein Training heute, ist noch nicht wieder alles wirklich OK.


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 18.04.2021

12 DL @ 3 mmol/l


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 19.04.2021

I. 8 DL + II. Kraft


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 20.04.2021

Abbruch Tempotraining – das Knie ist noch nicht entsprechend belastbar.