Leichtathletikforum.com
Ich habe heute trainiert - Druckversion

+- Leichtathletikforum.com (https://leichtathletikforum.com)
+-- Forum: Leichtathletikforen (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Training in Praxis und Alltag (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Ich habe heute trainiert (/showthread.php?tid=3452)



RE: Ich habe heute trainiert - Halloo - 18.11.2020

Oh, Pardon. Hab sie wieder geduzt. Kommt nicht wieder vor.


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 19.11.2020

Nachtrag zu gestern:

Pause


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 19.11.2020

10 DL @ 3 mmol/l


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 20.11.2020

EL + Sprungzirkel im Wald (ca. 400 Sprünge) + AL


RE: Ich habe heute trainiert - Halloo - 21.11.2020

Man wird erfahren, was Sie heute so treiben. Mein Rat: Steigern Sie in Zukunft die Anzahl der Sprünge auf 4000, damit diese  effektiver sind  Big Grin
Wenn man etwas ankündigt und dann nicht tut ist das unzuverlässig. So muss man Sie wohl einordnen.


RE: Ich habe heute trainiert - Atanvarno - 21.11.2020

Jetzt mal ab von Frontrunner - du scheinst dich ja sehr an der Zahl der Sprünge zu stören. Kannst du mal genauer erläutern warum? Ich hab früher im Winter auch gerne bspw. folgende Einheit trainiert

6-8x(100er Sprunglauf bergan - 50m Trabpause - 350m TL leicht bergab - 650 m TP)

Das sind dann auch bis zu 800 Sprünge in einer Einheit.

Ich fand immer, dass mich diese Einheit bezüglich Kraftausdauer extrem vorangebracht hat. Und die für die "Willensschulung" ist sowas auch sehr geeignet Teufel

--edit
in alten Aufzeichnungen habe ich noch Sprungzirkel nach Renato Canova gefunden
für Langstreckler
bergan (muss man in der Länge erstmal finden Wink )
300m schnell
100m Sprunglauf
200m schnell
100m Skippings
100m Sprint
10 Hock-Strecksprünge
100m Sprint
100m Skippings
200m moderat
100m Sprunglauf
300m voll
6-8' P (die Athleten werden mit dem Auto zum Start gefahren), 4-6 Durchgänge

für 800m-Läufer
40m Sprunglauf
5 Hock-Strecksprünge
200m Sprint
5 Liegestütz
50m Sprint bergan
30m Skipping bergan
50m Sprint bergan
30m Sprunglauf bergan
6 Ausfallschrittsprungwechsel
150m Berglauf
4'-6' P, 6-8 Durchgänge

Zugegeben - der 800m-Zirkel hat erheblich weniger Sprünge als der für die Langstreckler, aber bei 8 Durchgängen kommt man auch auf um die 350 Sprünge


RE: Ich habe heute trainiert - Halloo - 21.11.2020

Atanvarno, wie frontrunner trainiert ist mir im Grunde genommen egal. Er hat dieses Thema eröffnet, damit man hier die eigenen Trainingsinhalte posten kann. Täglich tut er das nun schon seit über einem Jahr. Ins Detail ist er bisher nicht geangen, obwohl z.B. TranceNation versuchte das zu ergründen. Keine Angaben zu Streckenlängen, Dauer, zu Geschwindigkeiten, Pausen usw., und das in Relation zum Leistungsvermögen. Was will er mit diesen diffusen Angaben bezwecken? Anfangs gab es noch User, die reagierten - teils ernsthaft, teils ironisch bezw. belustigt (Bankdrücken durch Versuch die Bettdecke anzuheben, hinterdem Bus hergelaufen u.ä.)
Zur Anzahl von Sprüngen: Jeder kann das machen war er für richtig hält. Doch was sagt ein Sprungzirkel im Wald aus? Welche Sprünge waren das im einzelnen. Es könnten Seilsprünge gewesen sein, wo jeder einzelne Hüpfer ein Sprung ist, es können Hock-Strecksprünge oder Sprungläufe sein usw. Wie lang waren Übungszeit und Pausen, wieviel unterschiedliche Übungen wählte er? 
Wenn du 6- bis 8mal 100er-Sprungläufe bergauf gemacht hast, das dir bekommen ist und du (dadurch?) besser wurdest, dann ist es ja gut. Sei froh, dass deine Achillessehnen nicht Dank gesagt haben. Selbst als Dreispringer haben wir das nicht gemacht, alternativ aber auf Treppenstufen in verschiedenen Variationen. Immer entscheidend dabei waren Intensität und Dauer (wegen der wichtigen Reaktivität).
Auch für einen 800m Läufer ist die Grundgeschwindigkeit von Bedeutung. Was nutzt einer lahmen Ente eine gute Schnelligkeits- bezw. Kraftausdauer?? Und was hat man davon, die Gesundheit mit Füßen zu treten, wie f. das offensichtlich praktiziert.
Versteh das bitte nicht falsch. Will damit nicht sagen, dass du eine lahme Ente warst und deiner Gesundheit geschadest hast.  Big Grin ‌Im übrigen schätze ich dich sehr als einen objektiven und fachkundigen Berichterstatter der hiesigen Presse Thumb_up


RE: Ich habe heute trainiert - frontrunner800 - 21.11.2020

8 DL + 5 x 30 Ausfallschrittgehen


RE: Ich habe heute trainiert - TranceNation 2k14 - 21.11.2020

(21.11.2020, 12:53)Atanvarno schrieb: für 800m-Läufer
...
5 Liegestütz
...

Klar - der 800 m Läufer braucht Oberkörper für die Bahnfreigabe! Big Grin


RE: Ich habe heute trainiert - OldSchoolRunner - 21.11.2020

(21.11.2020, 12:53)Atanvarno schrieb: .......

Das sind dann auch bis zu 800 Sprünge in einer Einheit.

Ich fand immer, dass mich diese Einheit bezüglich Kraftausdauer extrem vorangebracht hat. Und die für die "Willensschulung" ist sowas auch sehr geeignet Teufel

--edit
in alten Aufzeichnungen habe ich noch Sprungzirkel nach Renato Canova gefunden
.......
Zugegeben - der 800m-Zirkel hat erheblich weniger Sprünge als der für die Langstreckler, aber bei 8 Durchgängen kommt man auch auf um die 350 Sprünge

Ich vermute mal, dass Du zu ähnlicher Zeit aktiv warst wie ich. Aber an so viele Sprünge kann ich mich bei anderen Sportlern nicht erinnern, obwohl sie manche Kadertrainer durchaus empfahlen. Ich habe sie nur selten gemacht und konnte sie auch nicht so gut. Woraufhin ein Kadertrainer meinte: macht nix, der Junge soll ja auch nicht wie ein Känguruh hüpfen, sondern einfach nur laufen. Ich glaube, da war (und ist) etwas Wahres dran.